wissen.kompakt 2017-04 Nr. 2: Hartmann Rechtsanwälte

HHVG in Kraft getreten - Unsere Veranstaltungen dazu am 04.05. und 07.06.2017

Sehr geehrte Damen und Herren,

seit Monaten wird in der Branche über das Thema Qualitätsverbesserung in der Heil- und Hilfsmittelversorgung sowie die Auswirkungen des Gesetzes zur Stärkung der Heil- und Hilfsmittelversorgung – HHVG – diskutiert. Nun ist das HHVG am 11.04.2017 in Kraft getreten und wir bieten Ihnen die Möglichkeit, sich ganz aktuell über die damit einhergehenden Neuerungen und konkreten Auswirkungen zu befassen.

Zusammen mit Herrn Dr. Roy Kühne, MdB und einer der maßgeblichen Initiatoren des HHVG, sowie Herrn Dr. med. Christian Münter, Mitglied im Vorstand des ICW und Vorsitzender des Wundzentrums Hamburg, informieren wir Sie über die Änderungen, die das HHVG mit sich bringt und natürlich auch darüber, welche Chancen sich für Sie hierdurch ergeben. Unsere Veranstaltungen richten sich an alle Leistungserbringer, Hersteller und potentiell von den gesetzlichen Neuregelungen Betroffene.

Wir freuen uns darauf, Sie am 04.05.2017 in Hannover oder am 07.06.2017 in München zu begrüßen. Alle Informationen zu unseren Veranstaltungen erhalten Sie hier.

Neben der Neuregelung des HHVG ist auch weiterhin aktuell, dass einige Krankenkassen Verträge im Open House Modell vorgeben. Dazu und über die folgenden Top-Themen informieren wir Sie mit unserem Newsletter:

Daneben haben wir noch die folgenden Top-Themen für diesen Monat aufgegriffen:

  • Urteilsgründe des BGH zum Zuzahlungsverzicht bei Hilfsmitteln liegen vor
  • Mal wieder Open House – KKH gibt Verträge zum Wiedereinsatz vor
  • EU-DSGVO – Das Wesentliche im Überblick

Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei der Lektüre!

Ihre Kanzlei Hartmann Rechtsanwälte

 

 

Unsere Top-Themen:

 

Urteilsgründe des BGH zum Zuzahlungsverzicht bei Hilfsmitteln liegen vor

 

Mal wieder Open House – KKH gibt Verträge zum Wiedereinsatz vor

 

Die EU-DSGVO… Das Wesentliche im Überblick